Starkes Wirtschaftswachstum in Panama: Investieren lohnt sich

15. Mai 2017 timberfarm-admin Kautschukhandel

Panama ist ein Ort, an den man nicht sofort denkt, wenn man ein Investment plant und auch in den Medien ist Panama, im Vergleich zu anderen mittel- und südamerikanischen Ländern, weniger präsent. Das ist allerdings auch ein Faktor, der positiv zu beurteilen ist.
Denn seit der Erweiterung des Panama-Kanals wächst die Wirtschaft dort stark. Für das Jahr 2017 ist ein Wachstum von 5,3 Prozent zu erwarten, wie die ECLAC (Economic Commission for Latin America and the Caribbean) prognostiziert – nachdem diese im Vorjahr bereits um 5,4 Prozent gewachsen war. Damit verzeichnet Panama das größte Wirtschaftswachstum in ganz Lateinamerika.

Das investitionsfreundliche Wirtschaftsklima Panamas bietet also derzeit den idealen Rahmen für Investitionen. Hier profiliert sich die TIMBERFARM GmbH mit Sitz in Düsseldorf auf der Grundlage ihrer jahrelangen Erfahrungen mit der Produktion und dem Vertrieb von Naturkautschuk. Dieser eignet sich für Kapitalanleger, die derzeit auf der Suche nach einer aussichtsreichen Vorsorgeoption sind, als Alternative zu einer herkömmlichen Geldanlage.

Anstatt in abstrakte Aktien, Fonds oder Spareinlagen investiert man in ein Stück Natur – die Kautschukplantagen von TIMBERFARM in Panama, an denen Investoren einen Anteil erwerben können, stehen dementsprechend sinnbildlich für den wirtschaftlichen Fortschritt des lateinamerikanischen Staates.

Positive Erfahrungen mit dem Kautschukhandel der TIMBERFARM GmbH in Panama

Nicht umsonst also hat die TIMBERFARM GmbH Panama als Standort für Ihre Kautschukplantagen ausgewählt. Kautschukbäume finden hier das perfekte Klima, um zu gedeihen und möglichst viel des für Anleger profitablen Milchsaftes zu produzieren. Aus dem Saft, der auch Latex genannt wird, wird hauptsächlich Gummi hergestellt – ein Material, das sich in sehr vielen Geräten und Produkten befindet. Besonders der Reifenhandel ist auf Kautschuk angewiesen und nutzt sowohl synthetischen als auch den natürlichen Kautschuk. In Anbetracht der andauernden wirtschaftlichen Prosperität Panamas und der steigenden Nachfrage nach Kautschuk ist die Zeit günstig, um als Anleger die Kautschukplantagen der TIMBERFARM GmbH zu investieren. Seit über vierzig Jahren betreibt die Firma Plantagen in Panama und kann daher auf zahlreiche Erfahrungen und ein gutes Netzwerk zurückgreifen.

Einige TIMBERFARM-Kunden waren bereits bei den regelmäßig angebotenen Panama-Reisen dabei, bei denen die jeweilige Plantage besichtigt- und die eigenen Kautschukbäume begutachtet werden können. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind turnusmäßig ebenfalls vor Ort und können den Anlegern in Deutschland aus erster Hand Informationen über die Pflanzung, Pflege und Ernte des Kautschuks geben. Wer eine umweltorientierte, haptisch erfahrbare Kapitalanlage sucht und dabei auf einen Zukunftstrend setzen will, der ist bei der TIMBERFARM GmbH in jedem Falle richtig. Fragen beantworten die TIMBERFARM-Mitarbeiter unter Kontakt.

Kautschuk InvestitionKautschukhandelPanamaRenditeSparmethodenTimberfarm


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/